Private-Servers
Projektbeschreibung

Private-Servers war acht Jahre lang mein Baby und mein Webdesign & Coding Spielplatz. Neben diversen CMS von PHP-Nuke über PragmaMX bis Drupal habe ich dort alles ausprobiert. Drupal eignete sich für die Hoch-Zeiten von Private-Servers am besten, da es mit Memcache Besucherzahlen von über 10.000 innerhalb von 5 Minuten locker wegstecken konnte ohne auf ein CDN wie Amazons S3 zurückgreifen zu müssen. Inhaltlich lag der Schwerpunkt auf Computerspielen mit Freunden auf privaten Servern ohne überteuerte Abos abzuschliessen. Man bedenke dabei das es damals noch keine Steam Community gab, es war eine reine Verkaufsplatform. Im Forum konnten PC Spieler Probleme diskutieren, sich im Sprach-Chat verabreden und in den Serverlisten Server finden und mit Freunden unsicher machen.

Das Projekt lief vom 16.10.2006 bis zum 18.04.2014.

Ähnliche Projekte


Über den Autor

Janne B. Schilling

Janne B. Schilling, bekennender Freidenker und Programmierer, dem technologische und humane Entwicklungen nie schnell genug gehen können. Da seine Kritik an diversen Entwicklerstudios ignoriert wurde, gründete Janne im Jahr 2006 Private-Servers und ermöglichte Spielern weltweit kostenlos, ohne Abo-Modell, online mit Freunden zu spielen. Seit 2014 bei MediaClick! angestellt ist er bekannt dafür, offen seine Meinung kund zu tun und mit Innovationen zu überraschen.